Datenschutz

Familyship ist ein Unternehmen mit Sitz in Deutschland, das den Schutz und die Sicherheit eurer Daten ernst nimmt. Die nachfolgenden Datenschutzhinweise sollen dir einen Überblick über die Erhebung und Verarbeitung deiner Daten geben. Die vollständigen Informationen ergeben sich aus der Datenschutzerklärung.

Zugriffsdaten

  • IP-Adresse
  • Zeitstempel des Zugriffs
  • abgefragte Ressource
  • Status
  • Übertragene Datenmenge und Dauer der Datenübertragung
  • Herkunft Ihres Seitenaufrufes
  • Name und Version der Browsersoftware

Wir nutzen das Webanalyse-Tools Google Analytics zur Bemessung unserer Webseitenaufrufe. Hierbei wird deine IP-Adresse ausschließlich anonymisiert verarbeitet und übertragen.

Auf welche Weise erheben wir deine Daten?

Wenn du die Webseite von Familyship aufrufst, werden die Zugriffsdaten automatisch protokolliert. Ansonsten werden alle weiteren Daten durch deine Eingaben erhoben.


Wofür nutzen wir deine Daten?

Deine Daten werden auf der einen Seiten zur Bereitstellung unserer Dienstleistung sowie zur Optimierung und zum Schutz unserer Webseite verwendet. Auch nutzen wir deine Eingaben, um auf Kontaktanfragen/Nachrichten zu reagieren.


Wir nutzen deine Daten auch:

Nur in besonderen Ausnahmen erfolgt eine Weitergabe deiner Daten an Dritte. Beispielsweise zur strafrechtlichen Verfolgung bei Missbrauch oder Angriff auf unsere IT-Systeme.


Welche Rechte hast du:

  • Auskunft:
    Du hast das Recht auf Auskunft über die zu dir gespeicherten personenbezogenen Daten.
  • Löschung:
    Du hast das Recht darauf, dass wir deine Daten löschen, wenn diese nicht mehr gespeichert werden dürfen. Achtung: mit dem Wunsch nach Löschung deiner Daten müssen wir auch dein Benutzerkonto bei uns löschen.
  • Berichtigung:
    Du hast ein Recht auf Korrektur deiner personenbezogenen Daten, sollten wir diese nicht korrekt gespeichert haben.
  • Widerspruch:
    Du hast das Recht auf Widerspruch und kannst uns hierzu kontaktieren (info@familyship.org).

Datenschutzerklärung (gilt auch für Facebook & Vimeo)

 

Personenbezogene Daten

Die im Rahmen der Nutzung von Familyship angegebenen Daten dienen ausschließlich dazu die auf Familyship angebotenen Leistungen nutzen zu können. Sofern Daten nicht zwingend zur Nutzung von Familyship erforderlich sind, können diese durch den Nutzer freiwillig angegeben werden. Das entsprechende Eingabefeld im persönlichen Profil (dieses ist nur für registrierte und eingeloggte Nutzer sichtbar / nutzbar) zeigt an, ob es sich um eine optionale Angabe handelt. In die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung dieser freiwillig angegebenen Daten willigt der Nutzer in der jeweiligen Funktion gesondert ein. Der Nutzer kann einer künftigen Verarbeitung und Nutzung jederzeit durch entfernen der jeweiligen Feldinhalte oder durch eine Nachricht an info@familyship.org widersprechen.

Lediglich die Angabe und Speicherung der E-Mail Adresse sowie eines Benutzernamens ist für die Nutzung des Portals zwingend notwendig. Wir verwenden eure freiwillig angegebenen Daten ausschließlich für den Zweck, zu dem ihr uns diese überlassen habt.

Pflichtangaben zur Verwendung von Familyship

  • Username (sichtbar für jeden Besucher von Familyship)
  • E-Mail (nur für dich und die Seitenbetreiber sichtbar)
  • Gesuchstext (sichtbar für jeden Besucher von Familyship – du kannst dies so ändern, dass der Gesuchstext nur eingeloggten Usern angezeigt wird!)
  • Die von dir gewünschte Rolle in einer Familie (sichtbar für jeden Besucher von Familyship)
  • Dein Interesse auf Familyship (sichtbar für jeden Besucher von Familyship)
  • Bundesland (sichtbar für jeden Besucher von Familyship)
  • Suche (sichtbar für jeden Besucher von Familyship – durch dich änderbar!)

Optionale Angaben

  • Sexuelle Orientierung (sichtbar nur für Mitglieder von Familyship)
  • Beziehungsstatus (sichtbar nur für Mitglieder von Familyship)
  • Geburtstag bzw. Alter (sichtbar nur für Mitglieder von Familyship)
  • Ort (sichtbar für jeden Besucher von Familyship – durch dich änderbar!)
  • Land (sichtbar nur für Mitglieder von Familyship)
  • Info, ob du E-Mails von Familyship erhalten möchtest (sichtbar nur für dich und den Seitenbetreiber)
  • Info, ob du Presseanfragen erhalten möchtest (sichtbar nur für dich und den Seitenbetreiber)

Ihr könnt einer künftigen Verarbeitung und Nutzung jederzeit durch entfernen der jeweiligen Feldinhalte oder durch eine Nachricht an info@familyship.org widersprechen. Sofern durch euren Widerspruch die Nutzung von Familyship und damit die Mitgliedschaft berührt ist, muss euer Profil gelöscht werden.


Standarddaten

Wenn ihr Familyship verwendet, zeichnet der Web-Server eure vollständige IP-Adresse und den Domainnamen des verwendeten Computers auf. Der Server ist so konfiguriert, dass eine automatische Protokollierung der Informationen, die für eine individuelle Identifizierung nötig sind stattfindet. Es können daher regelmäßig personenbezogene oder personenbeziehbare Daten auf unseren Servern entstehen. Im Einzelnen werden die IP-Adresse, die Anzahl der Logins im Portal sowie Datum und Uhrzeit des letzten Logins gespeichert.


Technische Steuerung – Cookies

Auf unserer Seite werden sogenannte „Cookies“ verwendet. Diese vereinfachen und beschleunigen die Verwendung eures Besuchs auf Familyship. Solltet ihr die Verwendung der Cookies durch unsere Webseite auf eurem Computer nicht wünschen, so könnt ihr diese in euren Browsereinstellung deaktivieren. Der Funktionsumfang von Familyship kann hierdurch eingeschränkt werden.


Webtracking mit Google Analytics

Wir setzen Google Analytics als Webanalyse-Tool ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über deine Benutzung von Familyship werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Ich möchte nicht, dass mein Besuch von Familyship per Google Analytics getrackt wird (es wird ein Cookie gesetzt, so dass deine Besuche dann nicht mehr getrackt werden).

Weitere Informationen zur Datennutzung zu Werbezwecken durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erhaltet ihr auf den Webseiten von Google:


Datenübermittlung an Dritte bei Zahlung per Kreditkarte

Wenn ihr euch bei Familyship registriert und dabei per Kreditkarte bezahlt, so werden folgende Daten – selbstverständlich verschlüsselt – an den Zahlungsdienstleister Stripe (Unternehmenssitz in Irland) weitergegeben:

  • Preis des gewählten Pakets
  • E-Mail Adresse
  • Transaktionsdatum sowie Uhrzeit
  • Typ der Kreditkarte
  • Kreditkartennummer (die Speicherung deiner Kreditkartennummer erfolgt in gekürzter Form, um Missbrauch zu vermeiden)
  • Gültigkeit bis-Datum
  • Sicherheitscode

Alle für die Zahlungsabwicklung erforderlichen Daten werden von Stripe ausschließlich für die Durchführung der Zahlungen verwendet. Nähere Informationen zum Datenschutz von Stripe.


Datenübermittlung an Dritte bei Zahlung per PayPal

Wenn ihr euch bei Familyship registriert und dabei die Zahlung per PayPal-Express wählt, so werden folgende Daten – selbstverständlich verschlüsselt – an den Zahlungsdienstleister PayPal weitergegeben:

  • Preis des gewählten Pakets
  • Art der Transaktion (in unserem Fall „Kauf einer Dienstleistung“)
  • Eindeutige Transaktionsnummer
  • Transaktionsdatum sowie Uhrzeit
  • E-Mail Adresse
  • Laut PayPal wird auch die Internetadresse (IP-Adresse) und andere Informationen über den Computer oder das Gerät, das für den Zugriff auf dein PayPal-Konto verwendet wird erhoben, um dieses in Bezug auf unbefugten Zugriff zu überwachen.

Nähere Informationen zum Datenschutz von PayPal.


Suche nach Orten > Nutzung von Google Maps API

Wenn ihr bei eurer Suche nach einem Ort sucht, greift unserer Webseite hierbei auf einen Service von Google zurück. Dieser wandelt den von euch eingegebenen Ortsnamen in Geokoordinaten um und übergibt diese erneut unserer Webseite. Google gibt keine klare Auskunft darüber, welche Daten bei der Nutzung konkret übertragen werden.

Folgende Daten gehören jedoch vermutlich dazu:

  • Gerätebezogene Informationen (bspw. Version deines Betriebssystems)
  • Protokolldaten wie
    • Informationen, wie der Google Service genutzt wurde
    • deine IP-Adresse
    • Daten zu Geräteereignissen (bspw. Browser-Typ)
    • Cookies über die dein Browser eindeutig identifiziert werden kann
  • Standortbezogene Informationen (sofern du den Ort nicht eintippst, sondern deine aktuelle Position automatisch bestimmen lässt)

Indem ihr die Funktion auf unserer Seite nutzt, seid ihr an die Nutzungsbedingungen von Google gebunden. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz bei der Nutzung der Google.


Google Webfonts

Auf Familyship werden Google Webfonts eingesetzt. Die Webfonts werden dabei in den Cache des durch dich verwendeten Browsers übertragen, um sie für die Darstellung auf Familyship nutzen zu können. Falls euer Browser die Google Webfonts nicht unterstützt oder der Zugriff auf Google Webfonts unterbunden ist, wird der Text in einer Standardschriftart angezeigt. Da es sich um einen Dienst von Google handelt, ist davon auszugehen, dass eure IP-Adresse sowie weitere Informationen im Zusammenhang mit der Nutzung von Google Webfonts an die Server von Google in den USA übertragen werden. Die Datenschutzerklärung von Google erklärt, wie Google Daten nutzt und verarbeitet: Informationen zu den Google Webfonts erhaltet ihr hier. Durch die Nutzung dieser Website erklärt ihr euch mit der Verarbeitung der erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Aufgrund der fehlenden Transparenz von Google streben wir an eigene Schriftlizenzen zu erwerben und diese auf den eigenen Servern zu hosten, so dass keinerlei Daten an Google gesendet werden.


Sicherheit

Zum Schutz eurer personenbezogener Daten vor unberechtigtem Zugriff und Missbrauch haben wir umfangreiche technische und betriebliche Vorkehrungen getroffen. Unsere Sicherheitsverfahren werden regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst.


Links zu anderen Websites

Ruft ihr eine externe Internetseite von unserer Seite auf (externer Link), wird der externe Anbieter möglicherweise von eurem Browser die Information erhalten, von welcher unserer Internetseiten ihr zu ihm gekommen seid. Für diese Daten ist der externe Anbieter verantwortlich. Wir sind, wie jeder andere Anbieter von Internetseiten, nicht in der Lage diesen Vorgang zu beeinflussen.


Weitere Auskunft

Solltet ihr weitere Fragen haben, bspw. zu Daten die wir zu eurer Person gespeichert haben, nehmt gern zu uns Kontakt auf. Die einzelnen Möglichkeiten hierzu entnehmen Sie bitte unserem Impressum. In diesem Rahmen erfüllen wir selbstverständlich auch euer normiertes Recht auf Auskunft.

Logge dich hier ein.

oder    

Passwort vergessen?!

Create Account